Rate mal! Das neue Stadt-Quiz für Schlaufüchse!

Dagmar Wolf

Dagmar Wolf hat sich wieder etwas einfallen lassen. Diesmal geht es ums Raten!

Jetzt gibt es ein Quiz zu meiner Heimatstadt Würzburg! Klar, das wollte ich ausprobieren. Nicht so einfach in diesen kontaktlosen Zeiten! Mit ein paar Freundinnen, alle Würzburgerinnen, habe ich mich über WhatsApp verabredet und wir spielten gemeinsam. Virtuell. Leider war das der einzige Weg, sich zu treffen. Zum Picknick draußen hätten wir uns verabreden können. Doch dafür war es viel zu kalt! 

Wir waren sehr gespannt! Die hundert Fragen und Antworten nahmen uns mit auf eine amüsante und vielseitige Tour durch die fränkische Domstadt. In der Tat, rund um das Juliusspital und die Alte Mainbrücke warten unzählige verblüffende Erkenntnisse zu den unterschiedlichsten Gebieten, wie Stadtgeschichte, Sport, Bildung, Kunst oder Kurioses, auf die Knobelfans. Zum Glück haben wir alle Allgemeinbildung. Das dachten wir zumindest. Aber von wegen! Manche Fragen sind so kniffelig, dass nur das gewisse Quäntchen Rateglück noch half. Auch für Neuankömmlinge und Hinzugezogene ist das Spiel ein toller Ratgeber, denn dank kurzer Erklärungen und Hintergrundinformationen lernt man die Stadt schon mal vom heimischen Wohnzimmer aus kennen. 

Am Ende des vergnüglichen Streifzugs allein oder mit mehreren wisst Ihr nicht nur, dass Marianne Koch und Heinz Rühmann im Film „Vater sein dagegen sehr“ in Würzburgs Adalberokirche geheiratet haben, sondern auch, welches das älteste Wohnhaus der Stadt ist und woher der Name „Talavera“ für den Festplatz am Main kommt. Ausgewählt hat die Fragen Dagmar Wolf. Sie kennt sich als Autorin des Buches Glücksorte in Würzburg mit der Thematik bestens aus. Doch wie ist sie nun auf dieses Quiz gekommen? Und auf die vielen Fragen? Ich war neugierig und habe Dagmar angerufen. Und sie hat mir folgendes erklärt: 

„Da das Buch ‚Glücksorte in Würzburg‘ erfolgreich läuft – im vergangenen Herbst ist die zweite Auflage erschienen – hat mich der Verlag angesprochen, ob ich mir vorstellen könnte, auch ein Würzburg-Quiz zu entwerfen. Da ich für die Glücksorte so viel Input gesammelt habe, den ich nicht verwerten konnte, und seitdem mit ganz anders wachen Augen durch Würzburg streife und ständig Interessantes wahrnehme (oder höre oder lese), wollte ich das natürlich gerne angehen. Zudem bin ich chronisch neugierig und freue mich, wenn ich mit Auftrag auf Entdeckungsreise gehen darf. Das ist eine andere Zielgerichtetheit als aus Eigenantrieb auf Streifzug zu gehen, was auch schön ist.

So konnte ich für das Quiz also aus meinem Fundus schöpfen – was ich allerdings weniger genutzt habe,  als ich zunächst dachte, weil eben lauter neue Ideen dazukamen. Zudem fand ich das Format sehr reizvoll, Stadtgeheimnisse und -preziosen quasi en miniature zu präsentieren. 

Als ich das Manuskript zur Abgabe fertig gemacht habe, hatte ich sogar den Luxus zu vieler Fragen. Ich konnte also die Lektorin aussortieren lassen.“

Neugierig geworden? Vielleicht hat Eure Stadt längst auch schon ein Stadt-Quiz? Schaut einfach mal hier nach!

Dagmar Wolf: Würzburg-Quiz, 100 Fragen und Antworten im zweifarbigen Schmuckkästchen, Format 8 x 8 x 3 cm, 12,90 Euro. 

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Autoren zu Gast/Guest Authors, Literatur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Rate mal! Das neue Stadt-Quiz für Schlaufüchse!

  1. meereskindblog schreibt:

    Liebe Sabine, das ist ja klasse. Das muss erweitert werden bis hin zu Neapel…Liebe Schneeflocken Grüße Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s