Finden Sie sich schön?

Fühlen Sie sich eigentlich schön? Schönheit, so sagt man, liege im Auge des Betrachters. Doch wie viele von uns Frauen sind der festen Überzeugung, sie seien weder attraktiv noch schön. Laut einer amerikanischen Studie sind weltweit nur vier Prozent aller Frauen der Ansicht, sie seien gut aussehend. Nicht viel! Der Rest hält sich für durchschnittlich oder sogar unattraktiv. Wie viele Models betrachten wir und finden sie schön? Bestimmt jede Menge! Sie selbst sehen das meist ganz anders.

Erinnern wir uns? Als Kinder waren wir fasziniert von unserem Aussehen, konnten stundenlang vor dem Spiegel stehen. Als Prinzessinnen verkleidet waren wir überzeugt, dem Bild in den Bilderbüchern genau zu entsprechen. Ja, wir fanden uns schön. Dann kam die Pubertät und wir betrachteten uns mit ganz anderen Augen. Kritisch waren wir und der vollen Überzeugung, in allem nicht gut genug zu sein. Die Pubertät ging vorüber, doch die Selbstzweifel blieben.

Gilt es tatsächlich als unschicklich, sich schön zu finden? Ein weiterer Grund mag sein, dass wir Frauen uns permanent vergleichen und uns optischen Maßstäben unterwerfen, die wir nie und nimmer erfüllen können. Die Medien manipulieren uns, und wir erfahren, dass unsere Beine nicht lang genug, unsere Augen nicht groß genug oder die Haare nicht füllig genug sind. Was für ein Drama! Die meisten Models sind ungeschminkt überhaupt nicht wiederzuerkennen.

„Models sind nicht schön, sondern genetische Freaks“, sagte einmal Lauren Hutton, einstiges Top-Model. Und Models gefallen sich selbst oft überhaupt nicht.

Männer dagegen haben dieses Problem nicht. Auch mit wenig Haupthaar, Bierbauch und Birkenstock glauben sie, mindestens die Attraktivität eines George Clooney zu haben. Für arrogant hält man sie deshalb nur selten. Bei Frauen gilt dagegen: Wer sich selbst okay findet, sollte gefälligst den Mund halten, um die anderen nicht zu verstören. Darf sich jemand überhaupt schön finden? Denn wenn sich sogar Models unattraktiv vorkommen, dann gibt es für den Rest von uns wirklich keine Hoffnung mehr. Doch so schlimm ist es nun auch wieder nicht.

Wenn Freundinnen gemeinsam ihre Mängel kritisieren, begegnen sie sich ohne Misstrauen auf einer gemeinsamen Ebene. Frauen können sich nämlich stundenlang darüber austauschen, wie dick oder dünn sie sind, oder was an ihrem Po oder an der Nase nicht stimmt. Und wenn doch mal jemand zugibt, sich schön zu finden, wird das sofort zur Zielscheibe von Spott und Hohn. Zumal die Person dann eh als arrogant und unbescheiden gilt.

Ich denke, es ist an der Zeit, endlich mal anzufangen, unsere eigenen Maßstäbe zu setzen. Wir sollten uns mehr mit unseren ganz individuellen Vorzügen beschäftigen als mit unseren Fehlern. Denn es ist einfach schlicht unmöglich, dass wir grundsätzlich nicht gut aussehen. Ein Trost: Wir sehen aus wie niemand sonst auf der Welt. Wir sehen aus wie wir selbst. Und das ist doch schon mal was.

Hadern Sie auch öfter mal mit sich – oder sind Sie zufrieden mit Ihrem Aussehen? Erzählen Sie doch einfach mal?

Als Kind wollten wir dem Bild in den Bilderbüchern genau entsprechen. Wir fanden uns schön!

Als Kind wollten wir dem Bild in den Bilderbüchern genau entsprechen. Wir fanden uns schön!

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Glücksbote abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Finden Sie sich schön?

  1. Cornelia Lohs schreibt:

    Oh so true! Ich hadere auch ständig mit meinem Aussehen.

    • sl4lifestyle schreibt:

      Cornelia, ich denke, das geht vielen so. Aber dann gönne ich mir was, ein neues Kleidungsstück, einen lang ersehnten Film im Kino oder meinen Lieblingssport. Das kann ich am besten ohne Hektik und Stress genießen, also dabei möglichst wenig auf die Uhr schauen! Dann ist mein Tag wieder rund!
      Und wie geht es den anderen Leserinnen/Lesern? Es ist ja nun wahrlich keine typisch weibliche Angelegenheit, nicht wahr!?

  2. sl4lifestyle schreibt:

    Cornelia, du kannst Hüte aber auch gut tragen. Dein Titelbild ist klasse, dadurch bin ich auch zum großen Teil auf Dich aufmerksam geworden! 🙂

  3. WOW! Genial geschrieben und es auf den Punkt gebracht!!!

    Ich habe mich vor einigen Jahren wieder lieben gelernt. Seither genieße ich jeden einzelnen Augenblick meines Lebens, und genau das strahle ich anscheinend auch aus. Sehr viele Menschen, die sich überhaupt nicht kennen untereinander, sagen mir, wie positiv, lebensfroh und hübsch ich wäre. Auch wirke ich anscheinend 10 Jahre jünger als ich bin.
    Und das allein durch positive Gedanken, Genuss und Selbstliebe.

    Life is good! 🙂

    • sl4lifestyle schreibt:

      Mit „Life is good!“ hast Du es auf den Punkt gebracht. Wer so eine Lebenseinstellung hat, kann nur positiv auf sich und andere wirken. Leider gibt es nicht allzu viele Menschen, die so eine tolle Lebenseinstellung haben wie Du!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s