Once I was a diver

Malediven2 001
„I’m holding the float line and looking back at the tropical island. There’s a slight swell at the surface. I focus on my breath, relax and feel my heartbeat slow down in preparation. I tune out the distant engines of the motor boat and the chatter of fellow free-divers fresh from the depths. One last gulp of air and I descend the line. The world is again quiet. Without the complication of heavy scuba equipment and techniques, I glide effortlessly into the deep blue. Reaching the end of the float line, I sit and watch the underwater scenery in awe.“

Maledives, 1990. Once I was a diving fanatic.Malediven1

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Einmal im Leben sollte man ..., Reise, Sabine’s world: A travel diary abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Once I was a diver

  1. kormoranflug schreibt:

    Kormoranbirds like free-diving.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s