Stoppt Tierleid in sozialen Netzwerken

Hey Leute: Tierleid sofort melden! Bitte! Wir danken Euch dafür. Foto: Nour Kelze

Tierleid bei Facebook, Instagram, WhatsApp und Co.? Melde diese Nachrichten bitte ganz konsequent!

Das Nichthandeln der Netzwerke in Bezug auf Tierleid-Inhalte nimmt uns alle in die Pflicht – und auch Dich als Tierfreund: Der Link unten erklärt, was Ihr tun könnt, wenn Ihr in Euren sozialen Netzwerken auf Tierleid-Inhalte stößt. Die Tiere danken es Euch.

Hier findet Ihr alle weiteren Informationen. Quelle: Welttierschutzgesellschaft

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Tierschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s