Leben und lieben, loslassen und verzeihen

Brathen

Donnerstag ist Lesetag! Der Verlust geliebter Menschen und Tiere, Traumata aus der Kindheit, der gefühlte Verrat an sich selbst. Eine Lebensgeschichte, die berührt und zugleich Mut macht. Auch in schwierigen Zeiten nicht die Hoffnung verlieren, lautet die Botschaft von Rachel Brathen. Sie zählt zu den gefragtesten Yogalehrerinnen und Bestsellerautorinnen, sie ist als „Yoga Girl“ bekannt geworden und lässt ihre weltweit wachsende Community an ihrem Leben auf der Karibikinsel Aruba teilhaben. Doch auch ihr Leben war nicht immer so leicht und sonnendurchflutet, wie es auf ihrem Instagram-Account, einem der größten Yoga-Accounts der Welt, scheinen mag und sie hat sich den Weg dorthin hart erkämpft. In ihrem neuen Buch erzählt die gebürtige Schwedin zutiefst ehrlich und inspirierend von ihrem Lebensweg und ihrer berührenden Reise zu sich selbst.

Dabei berichtet Rachel Brathen sehr offen von ihrer Kindheit in einer zerbrochenen Familie, in der sie kein wirkliches Zuhause fand und deren Schwierigkeiten immer wie eine schwere Last auf ihrem Leben lagen. Nach zahlreichen Umwegen, schweren Verlusten und Rückschlägen zeigt ihr die Begegnung mit Yoga und tiefer spiritueller Erfahrung einen neuen, einen anderen Weg auf, der sie schließlich ganz zu sich selbst führt und sie zu der strahlenden, starken und inspirierenden Persönlichkeit macht, als die sie heute bewundert wird. Doch der tragische Tod ihrer besten Freundin scheint alles in Frage zu stellen. Dieses Ereignis löst tiefe Trauer und eine ganze Reihe von Selbstzweifeln in Rachel aus. Sie kämpft mit ungelösten Traumata und fragt sich, wann sie wirklich glücklich war. Bei ihrer Verlobung mit dem Mann, den sie liebt? Bei ihrer blühenden Karriere als Yoga-Lehrerin, die sie um die ganze Welt führte? Wie kann sie diesen Verlust überwinden und lernen, loszulassen?

In ihrer bewegenden Verwandlungsgeschichte und Sinnsuche teilt Rachel ihre tiefsten Erfahrungen über Leben und Tod, Liebe und Angst. Sie schenkt uns Inspiration und Hoffnung für die Überwindung schwieriger Lebenssituationen und zeigt uns den Weg zu persönlicher Befreiung und spirituellem Wachstum auf. Am Ende steht die Erkenntnis: Lerne, intensiv zu lieben und loszulassen.

Rachel Brathen: Lieben & Loslassen, 336 Seiten, 18 Euro.

Brathen2

Rachel Brathen ist New-York-Times-Bestsellerautorin, eine renommierte Yoga-Lehrerin, die Workshops abhält, Yoga-Retreats leitet und auf der ganzen Welt unterrichtet. Sie ist gebürtige Schwedin und kam schon als Teenager mit Yoga in Berührung. Nach dem Schulabschluss reiste sie nach Costa Rica, wo sie sich mit Leib und Seele Yoga verschrieb. Rachel ist bekannt für ihren freigeistigen Unterricht; außerdem teilt sie gern Ausschnitte aus ihrem Leben, Rat und tägliche Inspirationen mit ihrer Online-Community, die aus über zwei Millionen Followern besteht. Sie lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und ihren Hunden auf Aruba. Ihr Instagram-Account lautet @yoga_girl. Mit ihrem ersten Buch Yoga Girl (Knaur Balance 2016) landete sie auf Anhieb einen Bestseller.

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Leben und lieben, loslassen und verzeihen

  1. Pingback: Die Psyche stärken | sl4lifestyle – Sabines Magazin für Reisen, Lifestyle und mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s