Gänsehaut beim Ostereiersuchen!

He_Grisham_DieForderung_SUS++.indd

Gründonnerstag! Haben wir alles eingekauft, das wir fürs Wochenende brauchen? Zusätzlich noch etwas Spannung zum Osterfest gefällig? Warum nicht! Zum Beispiel mit John Grishams neuestem Roman! Es geht um Gier und Macht und darum, dass eine Privatuni zur Schuldenfalle wird!

Die drei wollten die Welt verändern, als sie ihr Jurastudium aufnahmen. Wie wir doch auch, wenn wir ein Studium beginnen und Pläne von einer prickelnden Zukunft haben!

Doch jetzt stehen Zola, Todd und Mark kurz vor dem Examen und müssen sich eingestehen, dass sie einem Betrug aufgesessen sind. Die private Hochschule, an der sie studieren, bietet eine derart mittelmäßige Ausbildung, dass die drei das Examen nicht schaffen werden. Doch ohne Abschluss wird es schwierig sein, einen gut bezahlten Job zu finden. Und ohne Job werden sie die Schulden, die sich für die Zahlung der horrenden Studiengebühren angehäuft haben, nicht begleichen können.

Aber vielleicht gibt es einen Ausweg. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, nicht nur dem Schuldenberg zu entkommen, sondern auch die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Ein geniales Katz- und Mausspiel nimmt seinen Lauf.

Gänsehaut beim Ostereiersuchen? Na, dann mal los!

John Grisham: Forderung, 432 Seiten, 24 Euro. Bestellen könnt Ihr den Thriller gleich hier!

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s