Schlagwort-Archive: Lesetipp

Das Mysterium Elena Ferrante

Sie hat Bestseller geschrieben wie „Meine geniale Freundin“  und das „Lügenhafte Leben der Erwachsenen“. In Italien ist sie ein Weltstar und auch im Rest der Welt hat sie sich als Bestsellerautorin einen Namen gemacht. Wer sie letztendlich ist, weiß niemand. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Leben und lieben, loslassen und verzeihen

Donnerstag ist Lesetag! Der Verlust geliebter Menschen und Tiere, Traumata aus der Kindheit, der gefühlte Verrat an sich selbst. Eine Lebensgeschichte, die berührt und zugleich Mut macht. Auch in schwierigen Zeiten nicht die Hoffnung verlieren, lautet die Botschaft von Rachel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gib Deinem Leben eine besondere Note

Ein winterlicher Lese-Donnerstag! Heute wird es mal persönlicher als sonst. Wir haben mehr Zeit, über uns nachzudenken. Die meisten von uns zumindest. Über das Leben, das uns nach der Pandemie erwartet, über neue Menschen, die unseren Weg kreuzen werden, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sterben und was kommt danach – die große Sinnfrage

Gerade im Oktober und November, zu Allerheiligen oder Allerseelen, beschäftigen wir uns verstärkt mit dem Sterben. Wir gehen auf die Friedhöfe, stellen Lichter auf, richten die Grabstätten her und schwelgen in Erinnerungen. Unvermittelt denken wir auch an den eigenen Tod. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die archaischen Weiten der Seele – ein Bergdrama

Heute am Lese-Donnerstag stelle ich Euch ein Buch vor, dass Ihr, wenn Ihr einmal damit begonnen habt, dranbleiben werdet! Versprochen! So als kleiner Tipp fürs regnerische Wochenende. Denn es wird spannend! Sehr sogar! Ein düsterer archaischer Alpenroman, ein rätselhafter Thriller, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Liebe in Neapel

Wieder ein Schmöker-Donnerstag! Ich möchte Euch ein Buch vorstellen, das ich im Urlaub gelesen habe. Es geht um Italien in den 1990ern, um eine Liebesgeschichte zwischen einer Amerikanerin und einem Süditaliener im Studentenmilieu und im Schatten des Vulkans. Die Protagonistin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was für ein verfluchter Ort

Veröffentlicht unter Autoren zu Gast/Guest Authors, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Porträt einer letzten Reise

„Ehe es wieder nach New York gehen sollte, waren sie noch einmal nach Wien gefahren. Auch die Stadt war nicht mehr dieselbe. Er stand unter den Fenstern seiner alten Wohnung und versuchte sich vorzustellen, wie sie gelebt hatten. Er dachte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kaffee und Zigaretten

  Betrachten wir diese Corona-Zeit mal als gewinnbringend in Sachen Literatur. Eine Freundin hat mir die Bücher von Ferdinand von Schirach empfohlen. Daraufhin habe ich zwar nicht zu lesen dieser begonnen (aus Zeitmangel!), doch mir dafür den Film Der Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vielschichtige Frauenfiguren und ein Interview

Heute, am Lese-Donnerstag, geht es um ein besonders emotionales Thema, das sich aus der Vergangenheit speist und in der Gegenwart weitere Schrecken nach sich zieht: Nämlich die Verquickung einer Familientragödie mit unerklärbaren Todesfällen, Geheimnissen und Verrat. Dazu gibt es im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autoren zu Gast/Guest Authors, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen